Gleich zu Beginn des neuen Jahres hat Julia Meyran sich für ihre Studierenden im Fach Selfmarketing etwas Besonderes einfallen lassen.
Um sich etwas Abzusichern beim Präsentieren, ein fundiertes und professionelles Feedback zum eigenen Portfolio zu bekommen und vielleicht auch gleich einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, hat Julia unsere ehemaligen Studierenden Jessica Schulz und Sina Thiessen zur Sichtung der Mappen eingeladen.
Jessica und Sina sind heute beide bei der Agentur Blood Actvertising tätig und haben sich gern die Zeit genommen, die Mappen unserer Studierenden anzusehen und ihnen eine direkte Rückmeldung zu geben.
Es gab vieles zu Lernen, zum Beispiel wieviele Arbeiten in der Mappe Sinn machen und auf wieviele Seiten man diese verteilt. Wie man sich selbst vorstellt und die Arbeiten beschreibt und welche Punkte in der Vita Sinn machen und was die Agentur gerne über ihre Bewerber erfährt.
Wirklich viel Input.
Sandra Busch, Tim Ahrens, Annika Abbenhaus und Mike Schöllhorn haben die Chance genutzt und ihre Mappen vor den beiden und dem Semester präsentiert.
Jessica und Sina haben sich danach noch die Zeit genommen wirklich jede Mappe zu sichten und unseren Studierdenden Tipps zu geben.
Großartig! Wir danken vielmals für so viel Einsatz und sind gespannt, wer sich bei Sina und Jessica bewerben wird!