SCHÄRFE
DEINE
SKILLS!
_​_​_​

Fotografie & Videoproduktion (Film) vereint in einem Studium

Das TopUp-Stu­di­um Foto & Film ist eine aus­ge­zeich­ne­te Wahl, um Dei­ne Fähig­kei­ten wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und auf Fach- und Füh­rungs­auf­ga­ben im krea­ti­ven Umfeld vor­be­rei­tet zu werden.

Die­ses Stu­di­um ver­eint die bei­den Berei­che der Foto­gra­fie und Video­pro­duk­ti­on (Film) und bie­tet Dir ein ganz­heit­li­ches Stu­di­um. Du wirst nicht nur grund­le­gen­de Kennt­nis­se in Foto­gra­fie und Video­pro­duk­ti­on (Fil­mo­gra­fie) erler­nen, son­dern auch wich­ti­ge Erzähl­tech­ni­ken in der visu­el­len Kom­mu­ni­ka­ti­on erwerben.

Dar­über hin­aus wirst Du wei­te­re Kom­pe­ten­zen wie „Visu­al Sto­rytel­ling“ und „Wer­be- & Image­film“ entwickeln

Das Stu­di­um berei­tet Dich opti­mal auf Auf­ga­ben­be­rei­che vor, die das Kon­zi­pie­ren und Pro­du­zie­ren von foto­gra­fi­schen und fil­mi­schen Ele­men­ten umfas­sen. Du wirst ler­nen, wie Du visu­el­le Geschich­ten effek­tiv erzäh­len kannst und erhältst das not­wen­di­ge Rüst­zeug, um Wer­be­fil­me, Image­fil­me oder insze­nier­te Por­träts zu erstellen.

Mit die­sem brei­ten Spek­trum an Fähig­kei­ten wirst Du in der Lage sein, den Anfor­de­run­gen der moder­nen Medi­en­land­schaft gerecht zu wer­den und Dich auf ver­schie­de­ne Auf­ga­ben und Pro­jek­te ein­zu­stel­len. Die TopUp-Aus­bil­dung Foto & Film bie­tet Dir eine soli­de Grund­la­ge, um in der Bran­che erfolg­reich zu sein und Dei­ne Lei­den­schaft für Foto­gra­fie und Video­pro­duk­ti­on weiterzuverfolgen.

Die Welt der Medi­en­pro­duk­ti­on befin­det sich in einem ste­ti­gen Wan­del, bei dem klas­si­sche Foto­gra­fie und inno­va­ti­ve Video­pro­duk­ti­on zuneh­mend mit­ein­an­der ver­schmel­zen. Die Kon­zep­ti­on und Pro­duk­ti­on von Medi­en­in­hal­ten erfor­dert heut­zu­ta­ge talen­tier­te Men­schen, die in der Lage sind, Geschich­ten zu erzäh­len und Emo­tio­nen zu wecken.

Ins­be­son­de­re durch den Ein­fluss von Social Media ist die Gren­ze zwi­schen Foto­gra­fie und Film ver­wischt. Sowohl als Fotograf:in als auch als Filmer:in sind viel­sei­ti­ge Fähig­kei­ten gefragt. Es ist nicht nur wich­tig, beein­dru­cken­de Bil­der ein­zu­fan­gen, son­dern auch fes­seln­de Vide­os zu erstellen

Deine Ausbildungsinhalte

Gestaltungslehre
Stu­dio- und Kameratechnik
Wer­be­fo­to­gra­fie und Film
Portraitfotografie
Foto-/Film­theo­rie
Medienpsychologie
Filmkonzeption
Filmmontage 
SEMESTER 1 
Foodfotografie
Werbefotografie
Social-Media-Con­tent Foto und Film
Storytelling
Kinematografie
Musik­vi­deo und Sounddesign
Cor­po­ra­te Video
KI – Künst­li­che Intelligenz 
SEMESTER 2 
Animation
Pla­nung und Finanzierung
Marketing/​Existenzgründung
Urhe­ber- und Persönlichkeitsrecht
Kolloquium 
SEMESTER 3 

Geschichten erzählen

Um in der heu­ti­gen Medi­en­land­schaft erfolg­reich zu sein, muss man als Fotograf:in oder als Filmer:in sowohl die Kunst der Foto­gra­fie beherr­schen als auch über aus­ge­zeich­ne­te Videoskills ver­fü­gen. Die Kom­bi­na­ti­on bei­der Dis­zi­pli­nen eröff­net neue Mög­lich­kei­ten, um mit den Ziel­grup­pen zu inter­agie­ren und Bot­schaf­ten auf krea­ti­ve und über­zeu­gen­de Wei­se zu vermitteln.

Letzt­end­lich ist es die Fähig­keit, Geschich­ten zu erzäh­len und Emo­tio­nen her­vor­zu­ru­fen, die den Erfolg in der Medi­en­pro­duk­ti­on aus­macht. Egal ob durch klas­si­sche Foto­gra­fie oder inno­va­ti­ve Video­pro­duk­ti­on – das Ziel bleibt immer das­sel­be: Men­schen zu berüh­ren und eine Ver­bin­dung herzustellen.

6
GRÜNDE
FÜR
DAS
STUDIUM

Leidenschaft und Interesse

Wenn du eine Lei­den­schaft für Foto­gra­fie und Film hast und die­se Berei­che als dei­ne beruf­li­che Zukunft siehst, kann ein Top-Up-Stu­di­um dir hel­fen, dei­ne Fähig­kei­ten zu ver­bes­sern und dein Wis­sen zu erwei­tern. Dadurch kannst du dei­ne Lei­den­schaft in eine Kar­rie­re umwan­deln und dei­ne Chan­cen auf Erfolg erhöhen.

Karrierechancen

Der Bereich Foto­gra­fie und Film bie­tet eine Viel­zahl von Kar­rie­re­mög­lich­kei­ten, sei es als selbst­stän­di­ger Foto­graf oder Film­ma­cher oder in der Zusam­men­ar­beit mit Unter­neh­men, Agen­tu­ren oder Medi­en­häu­sern. Ein Top-Up-Stu­di­um kann dir dabei hel­fen, dich für anspruchs­vol­le­re Posi­tio­nen zu qua­li­fi­zie­ren und dei­ne Chan­cen auf dem Arbeits­markt zu verbessern.

Praktische Erfahrung

Wäh­rend eines Top-Up-Stu­di­um hast du die Mög­lich­keit, prak­ti­sche Erfah­run­gen zu sam­meln und an rea­len Pro­jek­ten zu arbei­ten. Dies ermög­licht es dir, dei­ne Fähig­kei­ten in der Pra­xis anzu­wen­den, dei­ne krea­ti­ve Visi­on zu ent­wi­ckeln und dich künst­le­risch weiterzuentwickeln.

Netzwerkaufbau

Ein Top-Up-Stu­di­um bie­tet dir die Mög­lich­keit, ein Netz­werk von Kon­tak­ten in der Bran­che auf­zu­bau­en. Du wirst mit ande­ren Stu­die­ren­den, Dozen­ten und Fach­leu­ten zusam­men­ar­bei­ten und kannst wert­vol­le Bezie­hun­gen knüp­fen, die dir bei zukünf­ti­gen beruf­li­chen Mög­lich­kei­ten behilf­lich sein können.

Zugang zu professioneller Ausrüstung und Ressourcen

Wäh­rend des Stu­di­ums hast du in der Regel Zugang zu pro­fes­sio­nel­ler Aus­rüs­tung, Stu­di­os und Res­sour­cen, die für dei­ne prak­ti­sche Arbeit benö­tigt wer­den. Dies ermög­licht es dir, dein Hand­werk zu per­fek­tio­nie­ren und hoch­wer­ti­ge Ergeb­nis­se zu erzielen.

Spezialisierung und Expertise

Ein Top-Up-Stu­di­um ermög­licht es dir, dich auf bestimm­te Berei­che der Foto­gra­fie und Film­pro­duk­ti­on zu spe­zia­li­sie­ren, sei es Mode­fo­to­gra­fie, Doku­men­tar­film oder Wer­be­film. Dadurch kannst du dich als Exper­te in einem spe­zi­fi­schen Bereich posi­tio­nie­ren und dich von der Kon­kur­renz abheben.

DEIN
WEG
ZU
UNS

1. Arbeitsproben

Ob Online Port­fo­lio, digi­ta­les, ana­lo­ges Port­fo­lio oder ein Show­re­el – wir möch­ten Dei­ne künst­le­ri­schen Fähig­kei­ten und Dei­ne krea­ti­ven Viel­falt in cir­ca 10–12 Arbeits­pro­ben sehen.

2. Bewerbungsunterlagen

Um neben Dei­ner Krea­ti­vi­tät und Dei­ner gestal­te­ri­schen Viel­falt auch Dei­nen Wer­de­gang ken­nen­zu­ler­nen, benö­ti­gen wir:
– einen kur­zen Lebenslauf
– das letz­te Abschlusszeugnis
– eine Kopie Dei­nes Personalausweises

3. Dein persönliches Gespräch

Um Dich per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen, laden wir Dich zu einem Gespräch ein – direkt bei uns in der Kunst­schu­le Ham­burg oder Bre­men. Aber auch ein Onlin­ege­spräch ist mög­lich. Bit­te bring Dei­ne Arbeits­pro­ben und Dei­ne Bewer­bungs­un­ter­la­gen zum Gespräch mit oder schi­cke sie uns schon vor­ab an info@​kw19.​de mit dem Betreff Bewer­bung. Ein Feed­back, sowie eine Zu- oder Absa­ge für den Stu­di­en­gang bekommst Du direkt im Anschluss an das Gespräch.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen.

Tag der offenen Tür

Komm vor­bei und ler­ne uns ken­nen! Am Tag der offe­nen Tür zei­gen wir Dir unse­re Kunst­schu­le, stel­len das Aus­bil­dungs­pro­gramm vor und beant­wor­ten ger­ne all Dei­ne Fra­gen. Den Tag der offe­nen Tür bie­ten wir auch online an

Events

Regel­mä­ßig ver­an­stal­ten wir Events, die Du z.B. über Zoom oder You­Tube ver­fol­gen kannst. Hier bekommst Du einen ers­ten Geschmack davon, wie der Unter­richt an der KW aus­sieht. Schau ein­fach auf unse­rer Web­site vor­bei an und hol Dir die aktu­el­len Termine!

Noch Fragen?

Sind doch noch Fra­gen offen? Kein Pro­blem: Schreib uns, ruf uns an oder mach einen Ter­min mit uns aus!

Die nächsten Starttermine

01.04.2024

Ham­burg
01.10.2024

Ham­burg
01.04.2025

Ham­burg
01.10.2025

Ham­burg
Eure frei­be­ruf­li­chen
Expert:innen
aus der Praxis 

Annette Von Keudel

ist media­le Künst­le­rin und Dozen­tin für Film und trans­me­dia­les Erzäh­len. Sie ist neben eige­ner künst­le­ri­scher Arbeit an Kunst­hoch­schu­len in Deutsch­land und der Schweiz tätig. Ihr Fach­wis­sen erstreckt sich über ver­schie­de­ne Berei­che wie Expe­ri­men­tal­film, Film und Foto­gra­fie, Sto­rytel­ling, Cor­po­ra­te Video, Raum-Instal­la­tio­nen, Aus­stel­lungs­kon­zep­ti­on und Coa­ching im krea­ti­ven Kon­text. Als Dozen­tin legt sie gro­ßen Wert dar­auf, jun­ge Talen­te zu ermu­ti­gen, ihre indi­vi­du­el­len krea­ti­ven Visio­nen zu realisieren.

Eric Shambroom

ist ame­ri­ka­ni­scher Cor­po­ra­te- und Indus­trie­fo­to­graf und Video­pro­du­zent mit jahr­zehn­te­lan­ger Erfah­rung. Sei­ne Auf­nah­men und Vide­os wer­den von glo­ba­len Kon­zer­nen sowie deut­schen Unter­neh­men genutzt für Image­kam­pa­gnen, Inter­net­auf­trit­te, Mar­ke­ting­kam­pa­gnen, Geschäfts­be­rich­te, Social Media, Mes­se­stän­de, Cor­po­ra­te Dis­plays und vie­les mehr. Eric gibt sei­ne Erfah­rung und sein Wis­sen mit Lei­den­schaft an Stu­die­ren­de der Kunst­schu­le Wands­bek weiter.

Klaus Möller

Klaus mach­te 2005 sein Diplom in Visu­el­ler Kommunikation/​Film an der HfbK Ham­burg und ist seit­dem in unter­schied­li­chen Berei­chen als Film­schaf­fen­der und Bera­ter unter­wegs. Seit vie­len Jah­ren ist er als Dozent und Lehr­be­auf­trag­ter im Bereich Film, Kunst­ge­schich­te und der Prü­fungs­kom­mis­si­on an Schu­len und Hoch­schu­len tätig. Sein Haupt­au­gen­merk liegt auf der krea­ti­ven Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung der Studierenden.

Jörg Carstensen

auf­ge­wach­sen in Ost­hol­stein lebt er jetzt in Ham­burg und arbei­tet in der Welt. Seit über 25 Jah­ren ist er als Foto­graf selbst­stän­dig. Nach einer klas­si­schen Foto­gra­fen­aus­bil­dung zog es ihn in ein Por­traitund Wer­be­stu­dio nach Lübeck. Bei PPS ver­tieft er sein Wis­sen als Foto­la­bo­rant und ent­wi­ckelt die Fil­me vie­ler namen­haf­ter Foto­gra­fen. Seit über 14 Jah­ren gibt er sein Wis­sen in Foto­work­shops und als Dozent für Foto­gra­fie weiter.

Infomaterial-Foto-Film

*“ zeigt erfor­der­li­che Fel­der an

Schritt 1 von 3