Am 14. September 2014 öffnete die Kunstschule Wandsbek in Hamburg ihre Türen. In der Zeit von 12:00 bis 17:00 Uhr gab es für die zahlreichen Besucher so einiges zu bestaunen.

Es wurden Zwischen- und Abschlussprüfungsmappen, aus dem vierten und siebten Semester, ausgestellt. Im Fotostudio bekam man einen guten Eindruck des Unterrichts, die dort entstanden Fotografien wurden neugierig beäugt. Außerdem bauten wir unser hauseigenes Kino auf, in dem Filme und Werbespots, welche im Rahmen des Unterrichts entstanden sind, abgespielt wurden.
Live Painting fand einmal mit dem Graphitstift und einmal mit dem Grafiktablet statt, jeweils in den Fächern Illustration und Character Design.
Um 13:00 Uhr gab es pure Inspiration. Unsere Dozentin Julia Meyran erläuterte kurz das siebte Semester und die Abschlussarbeit. Anschließend präsentierten die vier besten Absolventen ihre Themen und Arbeiten. Des Weiteren wurden auch reale Aufträge ausgestellt. Unsere Studentenagentur Flüggedesign stellte eines seiner neuesten Projekte vor, in Form einer Beamerpräsentation.

Welche Vorraussetzungen benötigt man, um aufgenommen zu werden? Wie muss meine Bewerbungsmappe aussehen? Wie laufen die sieben Semester an der Kunstschule Wandsbek ab? Und vor allen Dingen, welche Möglichkeiten bieten sich mir nach dem Medienstudium? Alle diese Fragen und noch mehr beantworteten wir unseren Interessenten.

 

Hier ein paar Eindrücke vom Tag der offenen Tür: