Vanessa Bertram ist Studierende des Monats Januar in Bremen

Veröffentlicht am: 15 Januar 2018

Hi Vanessa, erzähl uns wer du bist.

Moin, ich bin Vanessa, 21 Jahre jung und bin im sechsten Semester an der Kunstschule Wandsbek in Bremen.

Ich komme aus Achim und wohne seit einem Jahr in Bremen. Jetzt schaff ich es in 10 Minuten an der KW zu sein. Kreativität hat mich schon als Kind begleitet und als Schüler wurde mir klar, dass ich Gestalterin werden möchte.

 

Wie ist dein Studentenleben bisher so? Ist es so, wie du es dir vorgestellt hast?

Damals war ich noch zu jung für eine Aufnahme an der KW und habe dann mein Fachabitur in Kunst, Design & Medien an der Wilhelm Wagenfeld Schule absolviert. Im Nachhinein war das ganz gut so. Nun mache ich eine Ehrenrunde, meine Gesundheit ist mir in die Quere gekommen. Halbe Sachen oder Aufgeben gibt es bei mir nicht. Ich habe auf jeden Fall den richtigen Weg gewählt.

 

Die meisten haben das Ziel, sich während des Studiums auszuprobieren und seine Schwerpunkte zu finden. Ist es bei dir auch so? Findest du neue Interessen oder bestärken sich die alten?

Durch das breitgefächerte Studium, kann ich mich in den verschiedensten Bereichen ausprobieren und neu entdecken. Das war auch ein Grund, mich an der KW zu bewerben. Die Übungen und Aufgaben haben meine Interessen teilweise bestärkt aber auch neue geweckt, wie an Editorial- und Produktdesign.

 

Hobbys und Freizeit sind sehr wichtig um einen freien Kopf zu behalten. Kannst du abschalten oder ist Design auch im privaten Leben dein ständiger Begleiter?

Design & Kunst laufe ich auch privat hinterher. Ich gehe total gerne in Kunstmuseen, fotografiere gelegentlich und habe schon mal Kleidungsstücke aufgepeppt oder Möbelstücke nach meinen Vorstellungen anfertigen lassen. Trotzdem brauche ich auf jeden Fall Sport und Freizeit zum Abschalten. Zurzeit darf ich Fußball-Trainerin der U-12 Juniorinnen Kreisauswahl in Verden sein. Die Zusammenarbeit mit den Kindern macht riesigen Spaß!

 

Was hat dich am meisten in deinem Leben geprägt?

Ganz ehrlich? Meine chronische Krankheit. Es ist gut so wie es ist. Ich denke ganz anders, achte auf mich und auf andere und versuche das Leben in vollen Zügen zu genießen und zu schätzen. Ich bin dankbar für meine Hände, die meine Kreativität umsetzen können, sodass ich das machen kann, was ich schon als Schülerin immer wollte. Design & Kunst! Mein Wunsch wäre Gleichgesinnte zu motivieren, um ihre Ziele trotz Hindernissen zu erreichen.

 

Was hast du für Ziele in deinem Leben?

Im Februar 2017 konnte ich mir einen großen Traum verwirklichen. Ich durfte mit der Künstlergruppe „Junges Blut“ in der Weserburg Bremen ausstellen. Durch die Organisation und Arbeit der Ausstellung habe ich sehr viele Erfahrungen gesammelt. Nach meinem Abschluss sehe ich mich im Moment in einer mittelgroßen Agentur mit Schwerpunkt „Public Relations“, „Corporate Publishing & Design“. Am liebsten erst ein mal regional und im Norden. Und mein neuer Traum? Eine Giraffe streicheln!

 


Schlagwörter: , , , , , , ,

Autor: Anna und Sofia

Anna und Sofia

Hi, wir sind Anna und Sofia. Wir studieren im siebten Semester an der Kunstschule Wandsbek und sind das PR Team von der KW Bremen.

Kommentare