Pelan ist Studierender des Monats Februar in Bremen

Veröffentlicht am: 20 Februar 2018

Na dann leg mal los Pelan!

Ich bin Pelan, 20 Jahre, bin Sternzeichen Löwe und im 4. Semester an der Kunstschule Wandsbek.

 

Was macht dich und deine Art von Kunst/Design aus und wie würdest du sie beschreiben?

Bevor ich sagen kann was eigentlich meine Kunst oder meine Designs ausmachen, muss ich anmerken, dass ich mich von vielen Dingen inspirieren lasse, einen eigenen Zeichenstil an sich habe ich nicht wirklich. Neue Dinge zu versuchen und zu experimentieren, dass macht meine Kunst und natürlich meine Designs aus.
Wovon ich mich aber am meisten inspirieren lasse, auch wenn es vielleicht etwas merkwürdig klingt, sind Drag Queens.

 

Was gefällt dir an der KW am besten, was würdest du anderen sagen, warum sie unbedingt die Kunstschule Wandsbek wählen sollten?

Die KW ist ein Ort an dem sehr praktisch gearbeitet wird, was ich auch sehr gut finde. Man hat viele Möglichkeiten sich hier zu entfalten und aus allem das Beste heraus zu holen. Ich finde es z.B. gut, dass man sich nicht auf etwas spezialisieren muss, auch wenn andere es anders sehen, man hat in den sieben Semestern die Chance, aus jeder Branche etwas mit zu nehmen und falls man sich entschieden hat, kann man die Möglichkeit nutzen ein Master Studium im Ausland zu machen. Ein weiterer Grund für mich, warum ich die Kunstschule gewählt habe ist, dass ein Realschulabschluss genügt um sich zu bewerben. Ich würde gerne nach meinem Abschluss nach England ziehen, um dort das Master Studium anzugehen.

 

Wurde es schon einmal so richtig knapp für dich bei einer Abgabe?

Ich denke, dass jeder, der das Buch im dritten Semester machen musste mit mir fühlt, wenn ich sage, es war wirklich eine Herausforderung. Die Aufgabe war es sich ein Buch aus zu suchen, welches von einem selbst anders interpretiert werden soll und typografisch gestaltet werden soll. Für mich Persönlich war es sehr schwierig, erstmal ein Konzept zu finden bzw. wie ich das designen soll, da Typografie keine meiner Stärken ist. Es war ein Semester Zeit hierfür und wenn ich mich nicht irre, hatte ich erst drei Wochen vor Abgabe ein Design, woran ich mich gehalten habe. Irgendwann stellte sich die KW als mein zweiter Wohnsitz heraus. Das Buch fertig zu bekommen, welches mindestens 32 Seiten haben soll, war mein Ziel. Ich war noch nie so schnell an einer mentalen Krise gelandet.

 

Wie tankst du deine Energie und Inspiration wieder auf 100%?

Die meisten Ideen, die ich habe sind spontane Einfälle. Meistens sind es die unterschiedlichsten Dinge, die mich wieder Pushen, um etwas neues ausprobieren zu wollen. Es sind immer die einfachsten Dinge, wie Bilder, Texte, Kleidung, Musik oder Essen. Ich habe nichts Besonderes, womit ich meine Inspiration auf 100% bringe.

 

Wie sieht ein perfekter Tag für dich aus?

Es braucht für mich nicht viel, damit es ein perfekter Tag wird. Einfach auf dem Bett liegen, Netflixen und eine menge Essen. 😀

 

Was hast du für ein Gefühl, wenn du die KW betrittst ?

Ich habe so viele tolle neue Menschen kennen gelernt und einige von denen sind mir wirklich ans Herz gewachsen. Ich kann immer auf Unterstützung hoffen, falls ich nicht weiter wissen sollte. Ich muss ehrlich sagen, ich habe das Gefühl meinen Zielen und Vorstellungen immer näher zu kommen.

 

Pelan Alkas – Fotografie

Pelan Alkas – Fotografie

Pelan Alkas – Fotografie

Pelan Alkas – E-Book Illustration

Pelan Alkas – E-Book Illustration

Pelan Alkas – E-Book Illustration

Pelan Alkas – The Diva Rules

Pelan Alkas – TheDivaRules

Pelan Alkas – Corporate Publishing Magazin

Pelan Alkas – Corporate Publishing Magazin


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Anna und Sofia

Kommentare