Jonas – Student des Monats Juli, Hamburg

Veröffentlicht am: 10 Juli 2020

Do what you love. So viele Erfahrungen sammeln wie möglich. Ganz gleich welcher Art.

 

KW Student des Monats Juli 2020, Campus Hamburg: Jonas Ester, 25 Jahre, Semester 7.2

 

Hey Jonas, Gratulation – du bist Student des Monats Juli 2020, Campus Hamburg. Wir wollen dich kennnenlernen. Wer bist du, was machst du so …

 

Woher kommst du her?
Tornesch in Schleswig Holstein. Mittlerweile aber Hamburg.

 

Short Interview: Kurzfragerunde
Was magst Du lieber …

 

Pasta oder Pizza?
Na, aber auf jeden Fall Pizza. Aber Italienisch.

 

Apple oder Windows?
Auch hier ganz eindeutig, Apple.

 

Kaffee oder Tee?
Weniger eindeutig, aber Tee.

 

Kino oder Netflix?
Kino

 

Print oder Web/Social Media als kreatives Arbeitsfeld?
Digital und Web

 

***

 

Interviewfragen:

 

Deine Hobbies, Interessen. Leidenschaften sind?
Wenn ich nicht grade durch die Straßen von Hamburg laufe, um neue Ecken zu entdecken, sitze ich an meinem Laptop und tüftle an einer neuen App.

 

Deine Lieblingsfarbe ist?
Wer mich kennt weiß, dass es in meinem Kleiderschrank nur weiße und schwarze Shirts gibt. Dem entsprechend Schwarz & Weiß. Auch wenn das streng genommen keine Farben sind.

 

Dein Lieblingsmusik/Musiker/Band/Song:
Eigentlich alles zwischen Bach und Bushido. Wie bei vielen Dingen im Leben macht es auch hier die Mischung.
Momentan habe ich elektronische Musik aus dem Nahen Osten total für mich entdeckt. Wenn ich mich aber auf einen Künstler festlegen müsste wäre das der gute G-Eazy.

 

Lieblingsdesigner, Künstler oder kreativer Impulsgeber/Inspiration?
Dieter Rams, den Designer hinter vielen Klassikern der Marke BRAUN. Die Art wie er durch klare und schlichte Gestaltung Produkte nicht nur schön, sondern auch einfach zu bedienen macht finde ich sehr faszinierend. Seine „Zehn Thesen für gutes Design“ empfehle ich jedem angehenden Designer.

 

Welche Persönlichkeit hat dein Leben stark beeinflusst?
Man sagt ja, man wird eine Mischung aus den fünf Personen, mit denen man sich am Meisten umgibt.
In meinem Fall sind das ganz sicher Familie, Freundin und enge Freunde.

 

Wenn es sehr gut bei dir läuft, was machst du dann … um es zu geniessen …
Das nächstgelegene Car Sharing Auto mieten und rumfahren. Vorzugsweise Nachts und mit guter Musik.

 

Wenn es mal nicht rund läuft … was hilft dir?
Einmal kurz an die frische Luft und dann einfach unbeirrt weitermachen. Das hat bisher irgendwie immer funktioniert.

 

Stress – hast du einen Trick?
Da geht es mir wie wohl den meisten, ich brauche ein gewisses Level an Stress um optimal zu funktionieren.

 

Wo siehst du dich in 5 Jahren beruflich und privat?
Ich hoffe, dass ich mich bis dahin noch nicht irgendwo niedergelassen habe, sondern immer noch auf der Suche nach ganz vielen neuen Erfahrungen bin. Beruflich wäre ich bis dahin gerne so unabhängig wie möglich. Im Optimalfall hieße das Selbstständigkeit.

 

Wenn du kreativ arbeitest … was ist deine Stärke … Was magst du am liebsten … (Design, Layout, Fotografie etc.)
Wenn man Stärke in diesem Fall daran festmacht, was einem am leichtesten von der Hand geht, dann auf jeden Fall UI- und Screendesign. Ich mag die Verbindung aus grafischem Design und den Gedanken, dass man etwas gestaltet, dass Menschen nicht nur anschauen, sondern auch bedienen und verstehen müssen. Für mich ist das eine Art digitales Produktdesign.

 

Ein Filmtipp von dir:
Ich erweitere die Kategorie mal und empfehle den YouTube Kanal Kurzgesagt. Interessante Themen unglaublich schön und liebevoll auf den Punkt gebracht. Björn Hollaender wäre stolz. 😉

 

Ein Buchtipp von dir:
Momentan lese ich THE ONE THING von Gary Keller. Es geht darum, dass man sich immer wieder Fragen soll, was im Leben Priorität hat.

 

Ein Locationtipp/Events:
Hamburg hat unglaublich viele schöne Orte. Mein Tipp um mal was anderes zu entdecken ist eine Street Art Grafit Tour. Einfach mal googlen 😉

 

Was inspiriert dich?
Vor allem zu sehen wie andere ein Problem auf eine unkonventionelle Art gelöst haben. Viel zu oft aber auch Dribbble und Pinterest.

 

Hast du ein Lebensmotto / Credo / Philosophie?
So viele Erfahrungen sammeln wie möglich. Ganz gleich welcher Art.

 

Welchen Tipp würdest du Neustudenten mit auf ihren kreativen Weg geben?
Nutzt die Möglichkeiten, die die KW euch bietet. Es wird einem hier ziemlich einfach gemacht einfach so mitzuschwimmen und am Ende auch irgendeinen Abschluss zu erhalten. Wirklich weiter bringt einen das Studium aber dann, wenn man von sich aus einfach mal Dinge ausprobiert und sich dazu immer wieder Feedback von den Dozenten geben lässt. Dafür sind sie ja schließlich hier. Und nehmt auf jeden Fall die freiwilligen Angebote wie „Studentenfutter“ oder Agenturbesuche mit. Die sind Gold wert.

 

Wie geht deine Reise jetzt weiter… deine aktuellen Ziele?
Zunächst einmal werde ich mir einen Monat komplett frei nehmen, um Deutschland und Norditalien weiter zu entdecken. Danach fange ich als Junior in einer App Agentur hier in Hamburg an. Nebenbei werde ich noch an einigen eigenen Projekten arbeiten. Bei meiner Abschlussarbeit war mir zum Beispiel wichtig das ganze nicht nur konzeptionell anzugehen sondern auch in echt umzusetzen. Ich bin gespannt was daraus noch entsteht.

 

Wie erging es dir in der Coronazeit als Kreativer?
Erstaunlich gut. Wir haben bei der Arbeit sehr früh auf Home Office gesetzt und wie es aussieht werden wir das auch in Zukunft vermehrt nutzen. Die Möglichkeit unabhängig vom Ort arbeiten zu können eröffnet sehr interessante Möglichkeiten. Darüber hinaus habe ich die Ruhe, die vielerorts durch den Lockdown eingekehrt ist unglaublich genossen.

 

Interview: Signore Gallus.
“There is always a story to tell.”

 

 

Jonas Kreation:

 

Jonas online:

 

Website:
https://www.jonasester.de

 

Linkedin:
https://www.linkedin.com/in/jonas-ester-b063a8188

 

Xing:
https://www.xing.com/profile/Jonas_Ester/cv

 

Instagram:
https://www.instagram.com/jonasester

 

 

***

 

PS: Folge uns gerne auf Facebook & Instagram:

 

 

Instagram:
@kunstschule
https://www.instagram.com/kunstschule

 

 

Facebook:
@kunstschule
https://www.facebook.com/kunstschule

 

 

Unsere Hashtags:

#DesignerWerden #KunstschuleWandsbek

 

… mit diesen findest du uns auf jeder online Plattform, Kanal etc.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


Schlagwörter: , , ,

Autor: Oliver Hahn

Avatar

★ SIGNORE GALLUS / Oliver Hahn: COUNCELOR & CREATOR   ·   »Let‘s do what we love and do a lot of it!«   ·   Hallo, ich schreibe und mache die Content Creation/Redaktion für die KW in Hamburg und bin dort Dozent.   ·   ♛  Mein Talent: Serendipity – die Kunst das Besondere zu erschaffen ...    Mehr hier: www.soulconsulting.de    ·   Instagram:   @signoregallus     ·    #VomBestenDasRichtige   #Soulconsulting    #SignoreGallus

Kommentare