Sprühen wie die Profis

Veröffentlicht am: 13 Mai 2014

In einem eintägigen Workshop hatten die Studierenden die Möglichkeit in die Street Art hineinzuschnuppern. Begleitet wurde die Aktion vom freischaffenden Bremer Künstler Jesse Himme, der auch Zeichnungen, Freie Malerei und Schildergestaltung für Ladengeschäfte zu seinem Tätigkeitsfeld zählt.

In 5 Stunden wurde mit Sprühdosen experimentiert.

Die Motive wurden im Voraus überlegt, Jesse Himme erklärte dann schrittweise die Technik – vom Entwurf zum Bild. Dann wurde das Motiv mit Hilfe einer Schablone wahlweise auf Karton, T-Shirts oder Leinwände gebracht, wer wollte erhielt dazu einen vom Künstler vorgeschriebenen Schriftzug des eigenen Namens oder eines selbst gewählten Wortes.

Der Workshop wurde begeistert angenommen und war zugleich geselliger Ausklang des Semesters.

Jesse Himme im World Wide Web:

www.farbpiraten.de

Zu finden auch bei Facebook, wo er Aufträge annimmt.

Street Art Workshop

Street Art Workshop

P1050964

P1050969    P1050956

P1050971


Schlagwörter: , , , , ,

Autor: Kunstschule Wandsbek

Avatar

Die Kunstschule Wandsbek in Hamburg und Bremen ermöglicht es Kommunikationsdesign zu studieren.

Kommentare