Achtung: Ab dem 01.03.2018 ist die Kunstschule Wandsbek in Hamburg Aufgrund einer technischen Störung vorübergehend nur unter: 040 69 79 84 71 erreichbar.

Mit Sonnenschein ins Studium

Veröffentlicht am: 16 April 2018

Schöner kann ein Semesterbeginn kaum starten. Nun ja, man könnte die 23 Grad und Sonnenschein natürlich auch an der Elbe verbringen aber für beste Laune hat das gute Wetter auch bei uns in der Kunstschule Wandsbek gesorgt.
Am Montag den 09. April 2018 begann für einige neue Gesichter der nächste Lebensabschnitt – das Kommunikationsdesignstudium an der KW. Im ersten Stock wurden die Neuankömmlinge mit einigen herzlichen Worten seitens unseres Akademieleiters Herrn Böhler und unseres Geschäftsleiters Herrn Dermitzel willkommen geheißen.
Einige kommen gerade aus ihrer Schullaufbahn, andere haben bereits reichlich Erfahrung in diversen Bereichen gesammelt aber eines haben sie alle gemeinsam. Sie beginnen nun ihre Ausbildung zu Kommunikationsdesignern und man sieht es ihnen förmlich an, sie wollen endlich loslegen. Und wir spannen sie selbstverständlich nicht lange auf die Folter. Nachdem wir sie mit den Gepflogenheiten unseres Hauses vertraut gemacht haben und ihnen alles Gute für den Semesterstart gewünscht haben dürfen sie auch sofort – mit kleinem Zwischenstop beim Fotoshooting für die Studienausweise – in ihre erste Unterrichtseinheit bei Klaus Möller in dem Fach Kunstgeschichte.
In den nächsten drei einhalb Jahren werden sie zu Kommunikationsdesignern ausgebildet und Einblicke in so ziemlich jeden Bereich der Thematik bekommen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und sind gespannt, was für Ideen die ganzen neuen kreativen Köpfe mit an die KW bringen werden.

 


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Autor: Alex und Rico

Alex und Rico

Moin, wir sinds, die PR-Jungs der Kunstschule Wandsbek Hamburg. Wir studieren beide zur Zeit an der KW im zweiten beziehungsweise dritten Semester und dürfen euch nebenbei noch ein bisschen auf dem laufenden halten, in Bild und Sprache, was gerade so bei uns an der KW passiert. Alex ist schon seit längerem Hobbyfotograf und seit geraumer Zeit nun auch so fast richtig Profimäßig unterwegs. Und Rico, nun ja, Rico schreibt halt ein bisschen was zu den Aufnahmen. Auch schon so fast halbwegs Profimäßig..

Kommentare