Design studieren ohne Mappe

Veröffentlicht am: 5 Januar 2016

kreatives Studium ohne Mappe

An der Kunstschule Wandsbek kannst du Kommunikationsdesign in all seinen Facetten studieren. Bevor das Studium beginnt, steht die Bewerbung in unserem Hause an. Viele Bewerber fragen sich vor dem Studium: “Kann ich Design studieren ohne Mappe?”

 

Klären wir zunächst:

Warum gibt es “Die Mappe” überhaupt?

Warum wird vor dem Beginn eines Designstudiums eine Mappe verlangt? Die Noten aus der Schule sagen uns als Design-Ausbilder nicht genug über dein Talent. Einige Arbeitsproben und ein Gespräch mit dir sagen uns hingegen schon viel mehr über dich.

Die Noten, die du z.B. in Mathematik hattest, sind für unsere Auswahl an Studienanfängern nicht entscheident. Bei uns ist es auch möglich ohne Abitur zu Studieren. Wichtig ist, dass du Talent mitbringst und bereit bist, dich voll in deine Ausbildung einzubringen.

Talent können unsere routinierten “Mappen-Sichter” sehr gut erkennen, auch und gerade wenn die Mappe von dir zusammen gestellt wurde, selbst wenn sie noch nicht perfekt ist. Die Erfahrungen die wir in unserem Hause machen hat die Augen geschult.

Ohne Mappe Design Studieren geht also nicht, aber die “Angst vor der Mappe” wollen wir gerne abbauen und die Mappe, sowie die Anforderungen daran, ins rechte Licht stellen.

 

Sind Mappenvorbereitungskurse notwendig?

Mappenkurse um Design zu studieren

Mappenkurse sind keine Voraussetzung um bei uns aufgenommen zu werden. Wir bieten deshalb auch keine an.

“Designer müssen Ideen auf Knopfdruck liefern können. Zeichentalent brauchen sie dabei nur bedingt.”

Wir haben auf unsere Seite bereits über Mappenvorbereitung und Mappenvorbereitungskurs in Hamburg und Bremen, geschrieben.

 

Was gehört in eine Mappe?

Arbeiten, welche deinen aktuellen Stand zeigen.

Deine Auswahl an Arbeiten kann beinhalten:

  • Bleistift- und Kohlezeichnungen
  • Ideenskizzen/Scribbles in unterschiedlichen Techniken
  • Malerei (ab Größe DIN A2 bitte abfotografiert)
  • Illustrationen
  • künstlerische Projekt-Dokumentationen
  • künstlerische Arbeiten, in denen Text/Schrift integriert ist
  • Fotografie
  • Collagen
  • gegenständliche 3D-Arbeiten (von allen Seiten abfotografiert)
  • digital erstellte Arbeiten (Ausdruck oder auf USB-Stick im Dateiformat .jpg, pdf, .mov)
Design Studium ohne Mappe

Design Studium ohne Mappe? So sieht eine Bewerbungsmappe aus.

Beim Durchsehen der Mappen ist unseren Dozenten klar, dass du am Anfang stehst und noch nicht ausgebildet bist. Also auch, wenn du dich (noch) nicht für den “Crack” hältst, um aus der Masse herauszustechen. Zeig uns deinen aktuellen Stand und kommuniziere was du erreichen willst.
Es ist in deinem eigenen Interesse, uns zu zeigen was du kannst und was du lernen willst.

Wenn du soweit bist und einige Arbeiten zusammengestellt hast, bewirb dich bei uns.

Solltest du noch Fragen haben, wende dich gerne an uns.


Schlagwörter: , , , , ,

Autor: Kunstschule Wandsbek

Avatar

Die Kunstschule Wandsbek in Hamburg und Bremen ermöglicht es Kommunikationsdesign zu studieren.

Kommentare