Maestro werden in Firenze

Veröffentlicht am: 15 November 2018

Die Kunstschule Wandsbek hat eine neue Partneruniversität in Italien. Um genauer zu sein in Florenz. Und vor diesem Hintergrund durften wir am 25. Oktober Camilla Torna von dem Studio Arts College International bei uns in Wandsbek willkommen heißen.

Vor drei Jahren begann das Programm an der SACI in Florenz, in dem du in zwei Jahren deinen Master of Arts absolvieren kannst. Die Uni bietet zahlreiche Kurse/ Seminare in unterschiedlichsten Bereichen an und geht individuell auf die Studierenden ein.
Florenz zählt 340.000 menschen und ist mit seiner visuell-kulturellen Geschichte ein wahrlich inspirierender Fleck auf der Erde. In deinem Masterdegree wirst du mit ca. 160 anderen Studierenden echte Kundenaufträge aus Florenz oder direkter Umgebung bearbeiten und einen sehr praxisorientierten Lehransatz wiederfahren. Generell ist das Studium dort einheitlich auf englisch geführt, mit ein bisschen Ambition und Offenheit kann man allerdings selbstverständlich auch an seinem Italienisch arbeiten.
Für die Interessierten ist hier noch einmal die Website der SACI verlinkt und bei Fragen, die den Bewerbungsprozess betreffen, könnt ihr euch gerne auch an unser Sekretariat wenden.

Vielen Dank an Camilla für den informativen Vortrag.


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Autor: Alex und Rico

Alex und Rico

Moin, wir sinds, die PR-Jungs der Kunstschule Wandsbek Hamburg. Wir studieren beide zur Zeit an der KW im zweiten beziehungsweise dritten Semester und dürfen euch nebenbei noch ein bisschen auf dem laufenden halten, in Bild und Sprache, was gerade so bei uns an der KW passiert. Alex ist schon seit längerem Hobbyfotograf und seit geraumer Zeit nun auch so fast richtig Profimäßig unterwegs. Und Rico, nun ja, Rico schreibt halt ein bisschen was zu den Aufnahmen. Auch schon so fast halbwegs Profimäßig..

Kommentare