Exkursion zum Online Kariere Tag

Veröffentlicht am: 28 Oktober 2015

Ein Bericht von Carlos Wallutt.

Am 22.10.2015 fand in Hamburg der “Online Karriere Tag” im Millerntor Stadion auf St. Pauli statt. An dieser Berufseinsteiger Messe für den Online Bereich, welche von der Online-Karrieretag GmbH an mehreren Standorten in Deutschland organisiert wird, informieren diverse große und kleine Unternehmen über aktuelle Jobangebote. Vom Start Up Unternehmen bis zu renommierten Betrieb waren alle Größen vertreten.

Das selbst gesetzte Ziel ist, laut dem Veranstalter: Der nächsten Generation den Einstieg in die Online Branche zu erleichtern.

Die Studierende der Kunstschule Wandsbek informierten sich, begleitet von ihren Dozenten, über die Jobangebote, Stellenausschreibungen und Anforderungen des seit 10 Jahren jährlich im zweistelligen Prozentbereich wachsenden Wirtschaftzweiges.

Die für Besucher kostenfreie Veranstaltung war ausgebucht und auch gut besucht. Wir haben sogar Ehemalige der Kunstschule Wandsbek wieder gesehen.

Neben den Messeständen, auf denen sich gut 50 Unternehmen präsentierten, gab es auch einen Bereich für Vorträge. Hier wurden Fragen behandelt, wie “Was muss ein Bewerber heutzutage mitbringen?”. Geleitet wurde die Unterhaltung von Personalchefs von verschiedenen Firmen.

Die Anforderungen an eine Bewerbung sind bei jedem Unternehmen unterschiedlich, sogar für verschiedene Jobs innerhalb des Unternehmens. Selbst dort gib es unterschiedliche Maßstäbe was “erlaubt” bzw. erwünscht ist. Festzuhalten gilt, dass die Leidenschaft von Bewerbern gefragt ist und das Leistungspektrum meist interdisziplinärer ist, als bei klassischen Jobs. Diesen Ansatz fährt die Kunstschule Wandsbek mit ihrem Lehrplan ebenfalls.

Spannend war es auch zu hören, dass Schulnoten weniger Bedeutung haben als realisierte Projekte oder die Leidenschaft eines Bewerbers. Ebenso sind das persönliche Gespräch und der Fakt, ob der Bewerber menschlich ins Team passt ausschlaggebend, vorrausgesetzt die Kenntnisse stimmen.

Der Online Markt ist noch immer eine junge Branche, welche sich in ihrer Wachstumsphase befindet.

Genauso unterschiedlich wie die Unternehmen, waren auch die Werbegeschenke. Von Robotersocken über T-Shirts bis zu Aufzieh-Androids wurde vieles geboten. An den Ständen lockten teilweise kleine Spiele und sogar ein retro Super Nintendo, welcher stilecht über den Röhrenmonitor lief.

Das obligatorische Kickerturnier wurde ebenfalls abgehalten. Auch hier bereitet die Kunstschule Wandsbek ihre Studierenden in den Pausenzeiten auf das Berufsleben vor. 😉

 


Schlagwörter: , , , , , , , ,

Autor: Kunstschule Wandsbek

Avatar

Die Kunstschule Wandsbek in Hamburg und Bremen ermöglicht es Kommunikationsdesign zu studieren.

Kommentare