Die Hirschen sind los

Veröffentlicht am: 29 August 2016

Die Kunstschule Wandsbek beim Portfolioday der Hirschen.

Ein Beitrag von Julia Meyran.

Kurz vorm Ende des Semesters machten wir uns im Rahmen des Kurses Selfmarketing/Portfolio am 23.8. auf, die Agentur zum goldenen Hirschen zu besuchen.
13 Studenten aus dem 6. und 7. Semester wollten von den Hirschen ein Feedback zu ihrem fast fertigem Portfolio erhalten. Am Dammtor wurden wir sehr herzlich von Friederike, der Junior HR Managerin, empfangen und gemeinsam mit Henrik gleich durch die ganze Agentur geführt. Der Creative Director Henrik Stefani gab uns einen Einblick in den Agenturalltag und erzählte anhand des Kunden Nutella, die Arbeitsweise und Mentalität der Agentur. Dann ging es ans Eingemachte und wir zeigten in mehreren Gruppen im persönlichen Gespräch unsere Mappen .
Wir bekamen ein detailliertes und hilfreiches Feedback, was sowohl die Präsentation der Mappen als auch die Aufbereitung der Ideen betraf. Jeder einzelne von uns hatte so die Chance, sich und seine Arbeiten im persönlichen Gespräch zu präsentieren. Nach vielen, inspirierenden Stunden verliessen wir die Agentur mit nicht nur einem umfassendem Feedback, enormer Motivation, einem fetten Grinsen im Gesicht, sondern auch dem Wunsch, dort selbst sofort anfangen zu können!  Aber schaut selbst!


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Autor: Miriam Wagner

Miriam Wagner

Hi, mein Name ist Mia. Ich hab von 2009 bis 2013 an der kunstschule wandsbek studiert und schon während meines Studiums an der kw als PR gearbeitet. Jetzt, nach meinem Abschluss, bin ich wieder zurück und freue mich wieder als rasende Reporterin unterwegs zu sein.

Kommentare