Carsten Rausch

Carsten Rausch

Arbeitet als/ist

Akademieleiter der Kunstschule Wandsbek in Bremen, Dipl. Photoingenieur und Mediator nach den Richtlinien des Bundesverbandes Mediation

Liebt

Klavierspielen, Fotografie, Segeln, sich mit Freunden treffen, Tanzen, Film, Reisen

Mehr über Carsten

Nach seiner Berufsausbildung zum Fotofachlaboranten in Düsseldorf war er immer von der Frage getrieben: Was macht eigentlich ein gutes Bild aus? Wie kommt die richtige Farbe aufs Papier und was macht gute Gestaltung aus. Vor diesem Hintergrund studierte er Photoingenieurwesen an der FH Köln. Beruflich sammelte er Erfahrungen im Vertrieb hochwertiger bildgebender Systeme,  als Leiter der digitalen Bildbearbeitung in einem Fotofachlabor in Bremen, als Inhaber einer Serviceagentur für Großformatdruck, Bildbearbeitung und Fotografie, sowie als langjähriger Dozent für angehende Mediengestalter in einer Einrichtung der beruflichen Weiterbildung in Bremen. Dort entwickelte er neben seinen fachlichen Kenntnissen auch viele soziale und pädagogischen Kompetenzen, die ihm speziell in der jetzigen Tätigkeit als Schulleiter sehr helfen. So war er auch viele Jahre als Prüfer für den Beruf des Mediengestalters bei der Handelskammer Bremen tätig.

Die Arbeit als Schulleiter stellt für ihn eine neue Herausforderung dar, die ihn sehr reizt, weil er hier all seine unterschiedlichsten beruflichen Erfahrungen einbringen kann. Die Weiterentwicklung der Kunstschule Wandsbek liegt ihm besonders am Herzen, weil er das Konzept der Schule als absolut zukunftsweisend ansieht.

Sein Leitspruch:
Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.
Charlie Chaplin