Andrea Schlotfeldt

Unterrichtet

Recht in der Kreativwirtschaft für das Abschlusssemester

Arbeitet als

Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Urheber und Medienrecht

Liebt

Ausflüge ins Grüne, Sprachen, Ausstellungen besuchen (Foto, Kunst, Design…), in größeren Runden kochen

Mehr über Andrea

Nach einem einjährigen Sprachaufenthalt in Paris absolvierte Andrea Schlotfeldt das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bielefeld.
Es folgten ein halbjähriger Aufenthalt in London und das Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg. Anschließend Fortbildung im Projektmanagement und Beginn der beruflichen Tätigkeit in einem Hamburger Buchverlag, zuständig für den Bereich Rechte und Lizenzen. Im Sommer 2008, nach kurzer freiberuflicher Tätigkeit für einen Hamburger Rechtsanwalt für Medien- und Urheberrecht, entschloss sie sich, sich auf diesem Gebiet als Rechtsanwältin selbständig zu machen.
Seit 2010 ist sie in Bürogemeinschaft mit zwei Kolleginnen und betreut Mandanten aus den Bereichen Kunst, Kultur und Medien sowie Verlage und Startups. Ferner hält sie gelegentlich Vorträge zu urheber- und medienrechtlichen Themen.

Ihr Leitspruch:
»Life is like a soup: you get out what you put in.«

website: www.medienrechtsanwaeltin.de
Social Media: XING, Twitter