Kostenlose Parfüm(arbeits)proben

Veröffentlicht am: 21 Juli 2017

Unsere Studis aus dem fünften Semester haben in dem Fach Fotografie bei Eric Shambroom die Aufgabe bekommen, eine Werbeanzeige selbst zu layouten und zu gestalten.

Als Vorlage hierfür galten echte Werbeanzeigen von diversen Parfümherstellern. Ausgehend davon sollte ein Layout und ein Konzept gestaltet werden, dass von einem anderen Studierenden aus dem Kurs fotografisch umgesetzt werden sollte. Sinn und Zweck des Produktes sollte hierbei in der Aussage des Bildes wiedergespiegelt werden. Was will der Hersteller ausdrücken und wie kann man die Atmosphäre am besten in einem Foto umsetzen? Ob das Foto bei uns im Fotostudio, oder draussen geschossen wurde war den Studierenden selbst überlassen. Die interaktive Zusammenarbeit der Semestermitglieder zwischen Konzept, Layout und dessen Umsetzung spiegelt in etwa die Realität in der Fotobranche wider. Damit vorrausgesetzt ist, dass die Umsetzung des Fotografen ins Layout der Zeitschrift passt, wird dem Fotografen vom Kunden ein entsprechendes Konzept bzw. Layout vorgelegt, nach dem gearbeitet werden soll.

Wir haben ein paar der fertigen Arbeiten für euch zusammen gestellt.


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Alex und Rico

Alex und Rico

Moin, wirs sinds, die PR-Jungs der Kunstschule Wandsbek Hamburg. Wir studieren beide zur Zeit an der KW im zweiten beziehungsweise dritten Semester und dürfen euch nebenbei noch ein bisschen auf dem Laufenden halten, in Bild und Sprache, was gerade so bei uns an der KW passiert. Alex ist schon seit längerem Hobbyfotograf und seit geraumer Zeit nun auch so fast richtig Profimäßig unterwegs. Und Rico, nun ja, Rico schreibt halt ein bisschen was zu den Aufnahmen. Auch schon so fast halbwegs Profimäßig..

Kommentare