TOM KRONE IST STUDIERENDER DES MONATS DEZEMBER IN BREMEN

Veröffentlicht am: 15 Dezember 2019

Name: Tom Krone
Alter: 24
Semester: 7.2
Lieblingsfach: Aus Neugier alle…
Arbeitest du lieber digital oder analog? Die Mischung machts: analog vorbereiten und dann digital umsetzen.

Was ist deine größte Inspirationsquelle?

Inspiration ziehe ich so ziemlich aus Allem, was ich sehe. Ein bisschen bleibt immer haften und dass kann dann später gezielt abgerufen werden. Ich habe das Glück, dass mir so fast jeder Stil gefällt und ich deshalb viel mag und alles nutzen kann.

Mit welchem Fach musstest du dich erst anfreunden?

Ehrlich gesagt mit Keinem. Bevor ich hier gelandet bin, hab ich verschiedenes ausprobiert, von einem Bundesfreiwilligendienst in einer Kindertagesstätte bis zu diversen Studiengängen. Allerdings hat mir das alles nicht so zugesagt. Als ich dann hier angekommen bin, war ich wirklich glücklich und stolz, das gefunden zu haben, was ich „für den Rest meines Lebens“ machen will. Deswegen war ich auch allen Fächern offen gegenüber.

Was machst du so, wenn du deine Zeit gerade mal nicht auf das Studium verwendest?

In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freunden, um einfach miteinander abzuhängen oder zum Pen&Paper (also Rollenspiel). Da natürlich nicht alle zur gleichen Zeit erreichbar sind, genieße ich zwischendurch die Gelegenheit ein paar neue Videospiele zu testen.

Was würdest du den anderen Studierenden gerne ans Herz legen?

Macht euch nicht zu viel Stress! Gedanken müsst ihr euch natürlich immer machen, ob jetzt das Design stimmt oder noch genügend Zeit übrig ist, aber zerdenkt die Sachen nicht. Wenn der Rahmen passt wird sich das Bild schon finden.

Hast du schnell ein Thema für eine Abschlussarbeit gefunden?

Tatsächlich ja, meistens hatte ich immer genau das Problem, dass ich nicht genau wusste, was ich eigentlich machen will; aber diesmal ging es ziemlich schnell. Ich entwerfe ein Kartenspiel im Rahmen eines Corporate Design. Im Spiel stellen sich drei mutige Helden dem Bösen entgegen (um nicht zu viel zu verraten).

Weißt du schon, was du nach dem 7. Semester machen willst?

Wenn ich meinen Abschluss in der Tasche habe, werde ich höchstwahrscheinlich meinen Master machen. Dafür geht´s dann erst mal nach England (Wolverhampton, Akademie of Art).

 


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Autor: Annika & Neela

Annika & Neela

Moin, wir sind Annika und Neela, das PR-Team für den Standort Bremen. Aktuell sind wir im 5. Semester. Nebenbei sind wir dafür zuständig euch über alle aktuellen News und Events zu informieren, sowohl hier als auch auf Instagram (@kwbremen) und Facebook der KW Bremen.

Kommentare