Kunstschule Wandsbek die Akademie um Kommunikationsdesign zu studieren in Hamburg und Bremen

Komm als Talent – geh als Persönlichkeit

Schritt für Schritt und sehr systematisch vermitteln dir unsere Dozenten das gesamte gestalterische Spektrum. Aber: Ein guter Unterricht macht noch keinen Designer. Es lohnt sich daher, auch jenseits des Stundenplans Einsatz zu zeigen – bei Projektarbeiten, bei der Umsetzung von Kundenaufträgen, durch den Besuch einer Ausstellung oder durch eigenständige Recherchen.

Das Grundstudium

Bereits der Einstieg ins Studium gestaltet sich für dich vielseitig. Als Akademie, die sich dem Bauhaus verpflichtet sieht, legen wir großen Wert auf ein großes Repertoire klassischer künstlerischer Fähigkeiten. Beim Freihandzeichnen, Skizzieren, bei manuellen Druckverfahren oder in der bildenden Kunst entwickelst du ein Gefühl für Farben, Formen und Techniken. Du bekommst ein Händchen für die richtige Perspektive und einen Blick für spannende Kompositionen. Die beste Basis für eine eigene Handschrift – und eine gute Vorbereitung auf die Zwischenprüfung im 4. Semester.

Das Hauptstudium

Wissen vertiefen und Fähigkeiten weiterentwickeln: Dieses Motto bestimmt das Hauptstudium. Die Aufgaben, die du jetzt lösen musst, sind vielschichtig und erfordern sehr viel Eigenständigkeit und konzeptionelles Denken. Neue Inhalte ergänzen den Stundenplan und erweitern deine Ausdrucksmöglichkeiten. Im siebten Semester beginnt für dich der Endspurt. Dein Ziel ist nun klar, dein Schwerpunkt ist gesetzt und du brennst darauf mit deiner Abschlussarbeit zu zeigen, was du drauf hast.

Das siebte Semester

Die Sieben hat’s in sich und steht ganz im Zeichen der großen Abschlussarbeit. Du hast ein Semester lang Zeit eine Idee zu entwickeln und sie nach allen Regeln der Kommunikationskunst umzusetzen. Dabei begleiten und unterstützen dich die Dozenten des Kolloquiums mit ihrem Fachwissen – vom ersten Scribble bis zur Vorbereitung der Präsentation.