Kunstschule Wandsbek die Akademie um Kommunikationsdesign zu studieren in Hamburg und Bremen

Wer bist du?

Hi, ich bin Jan und 1990 in Hamburg geboren. Ich studiere seit dem WS 2011 an der kw und stehe zusätzlich den „Ersties“ als Tutor im Fach Illustration zur Seite.


Weshalb hast du dich für die kw entschieden?

Schon immer war ich am künstlerisch kreativen Schaffen interessiert. Daher habe ich ein Studium gesucht, welches viele verschiedene Bereiche der Gestaltung beinhaltet. Die Kunstschule Wandsbek hat am Tag der offenen Tür nicht nur mit ihrer freundlichen Atmosphäre geglänzt, sondern auch mit professioneller technischer Ausstattung überzeugt.


Was für einen Schulabschluss hast du? Was hast Du vor der kw gemacht?

Anno 2010 habe mein Abitur u.a. im Leistungskurs Kunst gemacht. Danach habe ich als Zivi neun Monate lang Erfahrungen im Kindergarten gesammelt.


Was für Projekte hast du bisher realisiert?

Neben Abi-Designs habe ich zum Beispiel Gestaltungen für die Raiffeisenbank und Discjockeys gemacht. Dazu kommen natürlich die Projekte aus dem Studium.


Welche Richtung / welches Fach gefällt dir am besten?

Illustration und Corporate Design.


Welche Ziele hast du dir fürs Studium gesetzt?

Am wichtigsten ist für mich, offen für alles zu sein. Nur wenn man sich auf alle Bereiche einlässt, kann man sicher sein, was einem am besten liegt und gefällt.


Wie sind deine Dozenten?

Mir ist aufgefallen, dass hier nicht das klassische Schüler-Lehrer-Verhältnis herrscht. Sie sind sehr kollegiale, kompetente und hilfsbereite Wesen.


Wie stellst du dir dein Leben nach der kw vor?

Eine Weile im Ausland Erfahrungen zu sammeln steht definitiv auf dem Speiseplan. Danach entscheide ich, in welchem Gestaltungsbereich ich arbeiten möchte.


Was freut dich an der kw am meisten?

Ich gehe jeden Tag mit gutem Bauchgefühl zur kw. Man lernt hier viele nette Leute kennen und es macht Spaß, sich mit ihnen zusammen den Herausforderungen des Designerdaseins zu stellen.


Was wünschst du dir für Deine Zukunft?

Gesundheit. Und dass die Welt nicht untergeht.


Wo kann ich mehr von Dir bekommen? 

Kontakt: jph.hoorn@gmail.com
Auf meiner Website und Facebookpage