Kunstschule Wandsbek die Akademie um Kommunikationsdesign zu studieren in Hamburg und Bremen

Das Studium rechnet sich

So ein Studium kostet – Zeit, Durchhaltevermögen und auch ein bisschen Geld. Um genau zu sein, kommen pro Monat Gebühren von 400 Euro auf dich zu. Das sind 2400 Euro pro Semester. Zusätzlich fallen einmalig eine Aufnahmegebühr und eine Gebühr für die Abschlussarbeit von jeweils 200 Euro an. Und ganz wichtig: Auch wenn dir die KW das gesamte technische Equipment zur Verfügung stellt, musst du pro Monat circa 50 Euro für Arbeitsmaterial einplanen.

Mach dir ’nen Plan

Wer arbeitet, muss auch leben. Das heißt: Du musst auch das Geld für eine Wohnung, Essen und die Fahrtkosten aufbringen. Um die Kosten für dein Studium realistisch einschätzen zu können, stellst du am besten eine Liste mit lebensnotwendigen Dingen zusammen. Beträge wie Kindergeld (188 Euro), den Verdienst durch einen Nebenjob (400 Euro) und eventuell den Bafög-Regelsatz von 200 Euro kannst du gleich mal von der Summe abziehen. Dann sieht der Kostenberg schon viel kleiner aus.