Gegrilltes und Gechilltes

22 Juni 2012
181885_3966549637160_1049469364_n (1)

Herrlich. Die Sonne scheint, die Luft ist geschwängert mit dem Geruch glühender Holzkohle und zwischen dem Vogelgezwitscher erklingt hier und da das Zischen und Ploppen von Kronkorken. Der Kenner weiß, dass dies nur eines bedeuten kann – Grillen und Chillen 2012.
Es ist Mittwoch, der 20. Juni und wir befinden uns im Hamburger Stadtpark um einen großen, allein stehenden Baum versammelt. Die Temperatur beträgt angenehme 20 Grad und eine leichte Brise hilft den Freiluftköchen beim anfeuern der Glut in den mitgebrachten Vorrichtungen. Die Stimmung könnte nicht besser sein, nachdem noch am Vormittag desselben Tages um das Stattfinden dieser allseits beliebten Traditions-Veranstaltung, auf Grund des unbeständigen Wetters, gebangt werden musste. Entsprechend groß war die Freude, als die Schulleitung gegen Mittag grünes Licht gab und die Gebete an den Wettergott dann auch noch erhört wurden.
Sowohl Studenten als auch Dozenten genossen es,  sich bei einem kühlen Bier und einer Bratwurst, beides gestellt von der kunstschule-wandsbek, zu unterhalten, zu lachen und sich bei körperlichen Aktivitäten wie Fußball, Baseball oder Football mehr oder weniger zu verausgaben, je nachdem, wie der gefüllte Magen dies noch zuließ.
Wer nicht dabei war, war nicht dabei.

Bereits jetzt freuen wir uns alle aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: “Auf der großen Wiese beim großen Baum!”

HIER NOCH 285 BILDER MEHR ENTDECKEN!

GECHILLTES


Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Autor: Kunstschule Wandsbek

Die Kunstschule Wandsbek in Hamburg und Bremen ermöglicht es Design zu studieren. Ich bin auch bei

Kommentare

Ein Kommentar bis her ...