Kunstschule Wandsbek die Akademie um Kommunikationsdesign zu studieren in Hamburg und Bremen

Diese Definition, was eine Mappe ist, solltest du ganz genau lesen. Und dann noch mal. Denn neben deiner Vorbereitung auf das persönliche Beratungsgespräch und deinem Auftreten wird vor allem deine Mappe darüber entscheiden, ob du an der Kunstschule Wandsbek aufgenommen wirst oder nicht.

Anforderungen der Kunstschule Wandsbek an deine Mappe

  • das Format muss mindestens DIN A4 betragen
  • sie umfasst eine Auswahl von 15 – 20 Arbeiten
  • die Aufmachung muss sauber und durchdacht sein

Deine Auswahl kann beinhalten:

  • Bleistift- und Kohlezeichnungen
  • Ideenskizzen/Scribbles in unterschiedlichen Techniken
  • Malerei (ab Größe DIN A2 bitte abfotografiert)
  • Illustrationen
  • künstlerische Projekt-Dokumentationen
  • künstlerische Arbeiten, in denen Text/Schrift integriert ist
  • Fotografie
  • Collagen
  • gegenständliche 3D-Arbeiten (von allen Seiten abfotografiert)
  • Am Computer erstellte Arbeiten (Ausdruck oder auf USB-Stick im Dateiformat .jpg, pdf, .mov)

Was deine Auswahl uns sagen muss

Mit deiner Mappe musst du uns zeigen, das Kommunikationsdesign genau das Richtige für dich ist. Deine Arbeiten sind künstlerisch vielfältig, stecken voller Leidenschaft und lassen überall dein Talent durchblitzen. Du malst nicht einfach nur ein Bild ab, weil du es ganz hübsch findest und irgendwie schon immer gern gemalt hast. Nein. Du möchtest etwas Eigenes schaffen, probierst gerne aus. Jede deiner Arbeiten hat eine Geschichte zu erzählen: die Entstehungsgeschichte einer Idee.