Stefan Kerp

Stefan Kerp

Unterrichtet

Text & Konzeption, Strategie & Konzeption, Prüfungskolloquium in Hamburg, Leiter Kundenprojekte

Arbeitet als

selbständiger Creative Consultant

Liebt

im Oldtimer auf geschwungenen Landstraßen dahin gleiten, zeichnen und malen, Schlagzeug spielen

Mehr über Stefan

Nach seinem Grafik-Design Studium arbeitete Stefan Kerp ab 1987 als Art- und Creative Director in großen Werbe-Holdings wie FCB, GREY und Publicis. Anschließend gründete er mit der Unterstützung der Publicis-Holding die Agentur d.pole, die er bis Ende 2008 als Gesellschafter und Geschäftsführer Kreation leitete. In dieser Zeit war er außerdem Mitglied des Publicis Creative Board Deutschland sowie Beiratsmitglied der Publicis Acadamy. Gewohnte Denkstrukturen zu durchbrechen war schon immer Motivation und Ziel von Stefan Kerp. Entsprechend lautet sein Konzept „Thinking outside the box“ mit dem er sich Anfang 2009 erneut selbstständig gemacht hat und seitdem als Creative Consultant für namhafte Unternehmen und Konzerne tätig ist.

Darüber hinaus leitet Stefan Kerp die Studierenden-Agentur flüggedesign, in der er mit besonders talentierten und engagierten Studenten reale Aufträge für kleine und mittelständische Unternehmen bearbeitet und realisiert.

Auszeichnungen: u.a. Effie Silber und Bronze | ddp Silber, Bronze | Goldene Windrose Gold und Silber | GoldenEyeAward | KonvergenzAward Bronze, MarkenAward, Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation, Werbe Grand Prix Österreich Gold

Sein Leitspruch:
»Was ist die Nettobotschaft?«

website: www.stefankerp.de
Social Media: XING, facebook